Bevölkerungsreduktion?

Die meisten Verschwörungstheorien haben, neben strukturellem Antisemitismus und klaren Feindbildern, noch ein weiteres Merkmal, dass sie einigt. Verschwörungstheorien werde ich hierzu nicht als einfache Hypothese über Geschehnisse definieren, sondern einen Begriff neu einführen, die allumfassende oder verkettete Verschwörungsideologie. Sie will nicht einige wenige oder ein einziges Vorkommnis erklären, sondern verknüpft die meisten politischen Entscheidungen oder Erklärungen zu einer einzigen Hypothese, die aufgrund ihrer Struktur schon nicht mehr wirklich angreifbar ist. Chemtrails, Impfkritik, HAARP oder auch strikte Waffengesetze und Flüchtlingsbewegungen werden in ihr zu einem Allgemeinen zusammengefasst (beliebig erweiterbar und auch nicht jede Hypothese muss geglaubt werden) und ein einfaches Ziel vermutet. So glauben viele Menschen an eine gezielte Reduktion der Bevölkerung.

Gegen diese Ideologie kann man zuvörderst einwenden, was gegen die meisten verketteten Verschwörungsideologien zu sagen ist. Sie erfordern ein Maß an Kontrolle und dauerhafter Präsenz, die schwer bis unmöglich aufrecht zu erhalten sind. Doch liegen auch hier Grundsatzbehauptungen vor, die an sich eine mögliche Angriffsbasis enthalten. Begründung für die Bevölkerungsreduktion soll z. B. eine angebliche Überbevölkerung der Erde sein, die die Eliten verhindern wollen. [1] An diesem verlinkten Text, der den meisten anderen Schwurbeleien zu diesem Thema entspricht, werde ich meine Hinterfragung durchführen, inhaltlich ähnelt er den meisten anderen aus diesem Bereich weitestgehend.

Zuerst fallen die vielen logischen Fehlschlüsse auf. Einflussreiche Personen vertreten eine Meinung, in diesem Fall die, dass es zu viele Menschen gibt und eine reduzierte Menschheit besser wäre. Daraus wird gefolgert, dass diese Reduktion gewaltsam und aktiv stattfinden soll, durch Propaganda, Seuchen und Vergiftung. Und daraus, dass sie auch stattfindet. Die weiterführenden Schlüsse sind durchweg unlogisch oder zumindest leicht angreifbar. Sie widerlegen die Hypothese nicht, sagen aber aus, dass es eine Deutungsmöglichkeit wäre und diese keineswegs so naheliegend ist, wie suggeriert werden soll.

Ein weiterer Kritikpunkt wäre die Tatsache, dass gerade „die Medien“ nicht daran arbeiten, Angst vor Überbevölkerung zu schüren. Anbei zweiTexte aus Medien mit großer Reichweite aus Deutschland, die genau diese Hypothese kritisieren. [2] [3] In der dritten Verlinkung wird auch erwähnt, woher der Mythos kommt, eine Milliarde sei die Obergrenze, die die Welt verkraften könne. Vor rund 250 Jahren wurde diese These von dem britischen Ökonomen und Pastor Thomas Malthus formuliert. Dabei wird übersehen, dass heutzutage andere Bedingungen in Wirtschaft und Nahrungsmittelproduktion herrschen, ein Vielfaches des damalig Verfügbaren herstellbar ist.

So vertritt die Szene weiterhin die Theorie, Chemtrails seien verantwortlich, Impfungen und Seuchen. Dass Seuchen bislang auch ohne menschliches Zutun auftraten und gerade die Pestepidemien des Mittelalters sicher nicht menschlichen Ursprungs waren (abgesehen von schlechter Hygiene) zeigt wieder, dass ewige Reduktion auf den Menschen dazu führt, der Natur nicht mehr zuzutrauen. Die Hypothesen über Chemtrails und Impflüge wurden schon vielfach widerlegt, zu ersteren habe ich einen eigenen Text geschrieben (Chemtrails und ihre Plausibilität) zum Thema Impfen viele andere Publikationen, für’s erste empfehlenswert ist aber der Beitrag von Harald Lesch. [4] Wenn nun aber schon die Art und Weise der Reduktion einerseits widerlegt und andererseits ungenau ist, dann bleibt nur der Schluss auf die Falschheit der Hypothese oder zumindest die Feststellung, dass für sie keine Belege existieren.

Nur ist es klar, dass der Verschwörungsideologe keine Widerlegung seiner Basishypothesen, die zur Erfüllung des vermuteten Plans existieren, als Widerlegung seiner Ideologie gelten lassen wird. Ein wirklicher Ideologe glaubt nicht wegen Chemtrails an eine Reduktion, sondern an die Chemtrails wegen der Reduktion. Das Gedankengebäude selbst stellt eine Kapsel dar, die auf die äußeren Hypothesen nicht wirklich angewiesen ist, selbst wenn man sie vom Unsinn der Impflüge überzeugt, so werden sie sich Ersatzhypothesen heranziehen. Warum also ist eine Bevölkerungsreduktion im großen Stile an sich unmöglich?

Sie setzt einige Dinge prinzipiell voraus, ohne die es nicht geht:

  • Eine globale Elite, die sich in Ziel und Umsetzung einig ist.
  • Weitestgehend ausgeschaltete Einflussmöglichkeiten auf wirklich wichtige Schlüsselrollen innerhalb der Gruppe von außen.
  • Möglichkeiten, die eigene Verschonung zu garantieren (eine derart rücksichtslose Machtelite würde sich wohl kaum selbst mit ins Grab nehmen).
  • Verhinderung von Einzelgängen und Gruppenbildung in der Elite.

Wenn Kriege z. B., wie in dem verlinkten Text erwähnt, nur der Bevölkerungsreduktion dienten, so müssten die Kriegsparteien sich einig darüber sein, was das Ziel ist und diesen Krieg auch gezielt lostreten. Ergo müssten auch Kim Jong Un und Obama beste Freunde sein, was wieder überraschen lässt. Wäre da Ziel die Reduktion der Menschheit, könnte man Kim Jong Un doch einfach bomben lassen und ihn dann „absägen.“ Er wäre sich seinerSicherheit bewusst, schließlich wäre alles abgesprochen. Putin müsste ebenso Teil sein, die arabischen Eliten, die israelischen, die amerikanischen, auch die EU, Asiens und Südamerikas Herrscher-Rackets usw. Eine ziemlich große Menge von Menschen, die nach den Artikel allesamt über soziopathische Empathielosigkeit verfügen. Wie soll sie ohne gruppeninternen Streit auskommen und immer die gleichen Ziele verfolgen? Hält das wirklich jemand für realistisch?

 

[1] https://www.zeitenschrift.com/artikel/ueberbevoelkerung-eine-milliarde-ist-genughttps://www.zeitenschrift.com/artikel/ueberbevoelkerung-eine-milliarde-ist-genug

[2] http://www.deutschlandradiokultur.de/ueberbevoelkerung-wie-viele-menschen-vertraegt-die-erde.970.de.html?dram:article_id=290939

[3] http://www.sueddeutsche.de/wissen/ihre-frage-ist-die-erde-bereits-ueberbevoelkert-1.2167653

[4] https://www.youtube.com/watch?v=bjvripLfflc

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s